Fotosafarie, Auserlesenes Teil 2

(zurück)

Bienen auf Wanderschaft - kein Gefahrgut. Aber trotzdem gefährlich.

11.10.1995, BAB4, Dresden-Görlitz Tanklastwagen mit Altölen läuft restlos leer.

Ursache: Der Fahrer hatte ausversehen ein Fass mit Säure mit in den Tank gepumpt, was dazu führte, dass der Tankkörper während der Fahrt durchätzt wurde. Auf dem Bild an der tiefsten Stelle des Tankkörpers war er dadurch ausgelaufen. Die BAB4 musste einen ganzen Tag (und Nacht) in beiden Richtungen voll gesperrt werden.

Dies wurde uns bei einer Kontrolle als Feuerlöscher angeboten!

Beförderung von Dieselkraftstoff. Fahrer wurde nach den fehlenden Warntafeln gefragt. Er zeigte mir die Zettel Nr.3 und war felsenfest davon überzeugt, das dies Warntafeln sind.

Von hinten das gleiche Bild Zettel nach Muster 3 als Warntafeln. Kommentar des Fahrers nach der Kontrolle: "Da hab ich die falschen Warntafeln gekauft!"

Auf der Ladefläche die Versanstücke mit Dieselkraftstoff. Nicht zugelassene Verpackung, Beschriftung/Bezettelung fehlt......

21.03.1996. Ein tschechischer LKW im Bereich des Güterbahnhofes Dresden-Friedrichstadt. Aufgefallen war er, weil auf den Frachtpapieren Uranabfälle vermerkt waren, das Fahrzeug aber überhaupt keine Kennzeichnungen nach ADR hatte. Radioaktive Stoffe können jedoch kein Abfall sein! Auf dem Foto ist die linke Seite des LKW geöffnet zu sehen. Mit einer Messsonde werden Messungen vorgenommen.

Am anderen Ende der Messsonde das Messgerät. In 20 cm Abstand vom Versandstück sind immer noch 6,34 µSv/h gemessen worden. Somit ist der Grenzwert (5 µSv/h auf der Oberfläche des Versandstückes !), damit das Versandstück freigestellt ist, bereits überschritten.

Verschiedene Messungen auf der Oberfläche des Versandstückes ergeben dann auch Spitzenwerte von 9,45 µSv/h.

Als Hohn noch die Beschriftung des Versandstückes mit "Kiste darf auf keinen Fall belastet werden!!" Weiter nichts, kein Gefahrzettel-nichts. Dem Fahrer war garnicht bewußt, was er geladen hatte. Ihm wurde die Kiste vom Absender in Deutschland (!) auf die Ladefläche gestellt.

UN 2031, Salpetersäure. Reifenplatzer.

das hätte ins Auge gehen können